die KÜNSTLERINNEN

Stefan Nuetzel - 1967 in Bayreuth, Deutschland geboren.

Begeistert von der feinsinningen Malerei des Balthus, studierte er bei ihm in Paris. Balthus verwies ihn dann nach Italien, um von Caravaggio in die Hell-Dunkel Malerei eingeführt zu werden. Darauf folgte ein Aufenthalt in Madrid, wo ihm Velasquez den lockeren Pinselduktus näherbrachte. Eine weitere Station seiner Lehrzeit waren sechs Jahre bei Johannes Grützke in Nürnberg. Bei ihm lernte Nützel Integrität und Mut kennen und daß Bildern Humor keinesfalls schadet. Der letzte Abschnitt waren ausgedehnte Malreisen mit Sargent. Diese Plein Air Malerei brachte das Licht in Nützels Malerei.

Nun lebt er als freischaffender Maler in Wien, Österreich. https://stefan-nuetzel.com

 

Vinzenz Schueller

Vinzenz Schueller, 1972 in Wien geboren, ist ausgebildeter Illustrator und Grafiker. Nach vielen Jahren in der Werbebranche konzentriert sich Schueller nur noch auf seine Malerei. Dabei entstehen starke Bilder des täglichen Lebens. Menschen und der öffentliche Raum sind seine Themen, die immer wieder überraschend und einprägsam variiert werden. Seit 2016 rege Ausstellungstätigkeit in Österreich und Deutschland.

„Vinzenz Schuellers Motive wecken Erinnerungen, laden ein zum Verweilen, wirken nach. Er ist ein einfühlsamer Chronist des täglichen Lebens.“ https://vinzenzschueller.myportfolio.com/paintings-malerei


 

Alois Mattersberger

„Das Ziel meiner Arbeiten ist es, mit kräftigen Farben Lebensgefühle darzustellen. Wie findet sich der Einzelne in einer Gruppe zurecht?

Minimalistische Striche zeichnen Gefühlswelten: Freude, Zuneigung, Liebe, Erotik, Gelebtes, Phantasien … aber auch Ängste und Trauer.

Nicht die perfekte anatomische Darstellung ist das Ziel, sondern Überhöhung durch anatomische Verzerrung. Bevorzugte Techniken sind dabei Acryl und Kohle oder Acryl und Tusche auf Leinen oder Papier.“

Alois Mattersberger | Künstler

Laurin Levai

Die Kreativität bezeichne ich mitunter als Mittel und Methode, sich selbst und der eigenen Emotion Ausdruck zu verleihen. Auf der einen Seite bedeuten Bilder, Texte und Klänge für uns Menschen unterschiedliche Zugänge zu finden, nach außen wie auch nach innen gerichtet...

 

Reinhold Ponesch

wurde in Bregenz geboren, lebt in Wien und arbeitet auch in New York.

Reinhold Ponesch begann während seiner Tätigkeit in der Spezialeinheit Cobra zu malen. Seine intensive Auseinandersetzung mit der Malerei in den letzten 15 Jahren führte ihn an viele Orte dieser Welt, bis er sich im Jahre 2009 entschloss ganz der Kunst zu verschreiben. Seine Werke wurden auf Internationalen Kunstmessen wie u.a. auf der FINE ART BEIJING, ART MARBELLA, SHANGHAI ART FAIR, ART TAIPEH, SIAF SALZBURG und der ART AUSTRIA im Leopold Museum ausgestellt. 2012 gewann er den renommierten Kapsch Art Award.

Reinhold Ponesch arbeitet auch an Objekten, Installationen, Performances und führt Regie in Theaterprojekten. https://www.ponesch.com

Elke Mischling

Geboren 18.08.1959 in Eisenstadt, lebt und arbeitet in Neufeld/L.

1974-1979 Ausbildung an der Höheren Graphischen Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt/Wien, Fach Graphik und Design mit Meisterklasse.

1981 Beginn der Lehrtätigkeit am BG/BRG Eisenstadt, währenddessen Gaststudium bei Prof. Weibel an der Hochschule für Angewandte Kunst/Wien.

1986-1994 selbständige Werbegraphikerin.

2004 Rückkehr zur freien Kunst.

2017 Präsidentin des eu-art-network

2019 Mitglied bei der KG TALSTATION

http://www.elkemischling.at

 

Gottfried Kumpf

Gottfried Kumpf wurde am 29.November 1930 in Annaberg, Land Salzburg, Österreich geboren. Nach einem Medizinstudium widmete er sich ganz der Malerei und ist seit 1956 freischaffender Künstler. Sein Oeuvre besteht aus Ölbildern, Zeichnungen, Aquarellen, Grafiken, großen und kleinen Skulpturen, sowie auch Architektur.Zu seinen bekanntesten Schöpfungen gehört die Bronzeskulptur „Der Asoziale“. Groß-Skulpturen aus Bronze befinden sich im Tiergarten Schönbrunn und vor dem Naturhistorischen Museum in Wien, auf öffentlichen Plätzen sowie in privaten Sammlungen. Er ist auch als Architekt tätig und hatte und hat Ausstellungen in der ganzen Welt. 

Renate Reich

 

Renate Reich lebt und arbeitet in Wien. Ihr unbefangener, großteils autodidakter Zugang zu Malerei und Design trägt eine eigene Handschrift: sie malt Häuserwelten und Pflanzenphantasien und arbeitet mit Fotographie und digitalen Medien.

https://renatereich.at/#artwork

Hans Wetzelsdorfer 

Hans Wetzelsdorfer lebt und arbeitet als freischaffender Künstler in Neufeld/Leitha im Burgenland. Neben seinem Stammgebiet, der Fotografie, befasst sich Wetzelsdorfer mit Installationen, Lichtobjekten und Projektarbeiten. Seinen künstlerischen Feinschliff holte sich Wetzelsdorfer bei Fortbildungen auf der  Universität für  Angewandte Kunst in Wien (Gast) und bei diversen Symposien in Graz. Seit 2001 Mitarbeit und -organisation bei Work in Progress: ”eu art network”  Internationales Kunstsymposium in der Cselley Mühle in Oslip.

https://www.wetzelsdorfer.at


Prof. Adolf Tuma

Prof. Adolf Tuma, freischaffender Künstler, Beschäftigung mit der Malerei und intensive Auseinandersetzung mit Natur und Mystik. Ausstellungen im In- und Ausland. Gestalter von bisher über 200 Briefmarken für In- und Ausland. Darunter die EURO-Briefmarkenserie "Schönes Österreich", die Sondermarken "Nationalpark Donau-Auen" sowie "250 Jahre Tiergarten Schönbrunn" Goldmedaille für die Briefmarke "WIPA 2000" internationale Preise und Auszeichnungen.

Andreas Roseneder

1960 geboren in Hainburg an der Donau, Österreich

1980‐86 studium der malerei, Akademie der Bildenden Künste in Wien bei prof. Anton Lehmden

1986 diplom zum magister artium

1982‐90 ateliers in Augsburg, Berlin, München, Wulkaprodersdorf, Prag

1997‐2005 atelier „DerTurm“, flugsicherungsturm Flugplatz Trausdorf bei Eisenstadt, Burgenland

2005-2015 Au am Leithaberge, Niederösterreich 

seit 2015 Eisenstadt & Siegendorf im Burgenland & auch anderswo

http://www.andreasroseneder.com

Gerald Koller

 

well known as GERONIMO.

Seit 1998 freischaffender Karikaturist, lebt und arbeitet in Rust. Artdirector der Galerie HOSPITIUM XVII DOMUS ARTIUM

http://www.gerikatur.at